MicroUV®-NT

Kundenspezifische UV-Desinfektionsreaktoren für hohe Durchflüsse

Die enviolet Reaktorgeneration für den großtechnischen Einsatz zur UV-Desinfektion von Durchflüssen im Bereich 10 bis 1000 m³/h.

Neben Behälterdesinfektionen mit Microfloat® und Microspear® sowie unserer UV-Reaktorreihe MicroUV®-Basic stellen unsere MicroUV®-NT Reaktoren den dritten Baustein unsere Produktpalette für UV-Desinfektion dar.
Diese Reaktoren zur Elimination von Mikroorganismen werden nach Ihren spezifischen Anforderungen in Edelstahl gefertigt und können mit einer ganzen Reihe von Zubehör (wie z.B. dem Rotaclean®) ausgestattet werden.
Die abrasive Wirkung der Rotationsströmung reinigt den Reaktor kontinuierlich und lässt sich durch die Kombination mit der mechanischen Reinigungseinrichtung Rotaclean® perfektionieren. Bei der Extension - Baureihe handelt es sich um Großreaktoren, die nur in Edelstahl (verschiedene Qualitäten) gebaut werden und auch für Prozessmedien mit schlechter UV-Transparenz Anwendung finden.

Die gesamte technische Ausrüstung wird auf die spezielle Kundenanforderung ausgelegt um eine für Sie passende Lösung zu finden!

MicroUV®-NT - Typen und Daten

Typ max. Durchfluss m³/h Ein- / Austritt DN Gesamtlänge in mm TL Reaktorlänge in mm RL Abstand Ein-Austritt in mm DIO Höhe in mm RH Durchmesser in mm RD
MicroUV®-NT70 72 100 1860 1515 1250 405 273
MicroUV®-NT140 144 150 1860 1515 1200 455 318
MicroUV®-NT210 216 200 1860 1515 1150 455 318
MicroUV®-NT280 288 250 1860 1515 1100 455 318
MicroUV®-NT350 359 300 2400 1950 1400 590 406
MicroUV®-NT420 431 300 2400 1950 1400 590 406
MicroUV®-NT500 503 350 2400 1950 1400 590 406
MicroUV®-NT570 575 350 2400 1950 1400 590 406


Grundlage der Tabelle: UV-Dosis = 400 J/m2 bei SAK = 1,32/m; entspricht T10mm = 97% am Ende der Strahlerlebensdauer (EOL).

Der Tabelle können Sie die Durchflussbereich der einzelnen Reaktoren bei den verschiedenen Transmissionen entnehmen.
Der Rotaclean® hat jeweils einen Arbeitsbereich der sich von 50% - 100% den maximalen Volumenstroms erstreckt; bei Volumenströmen unter 50% besteht kein oder nur ein sehr geringer Reinigungseffekt.

Welche Daten brauchen wir zur Auslegung?

1. Durchfluss über den Reaktor in m³/h
2. Probe (50mL) oder Beschreibung des zu behandelnden Mediums
   
(z.B.: VE-Wasser, Kreislaufwasser, Regenwasser, ...)
3. Temperatur des zu behandelnden Mediums

Diese Daten senden Sie an Ihren Ansprechpartner oder an: info(at)enviolet(dot)com .

Wir werden Ihnen dann umgehend ein Angebot zukommen lassen.