UV-Anwendungen

AOP-Prozess

Komplexbildner haltige Abwässer

Zuverlässige Elimination von Komplexbildnern in Abwasser durch UV-Verfahrenstechnik

Wir zerstören organische Komplexbildner in Abwässern mittels UV-Verfahrenstechnik so, dass zuvor komplexierte Metalle nach unserer UV-Behandlung ohne Probleme in der vorhandenen Abwasseranlage behandelt werden können. Damit können beim Kunden neue Verfahren eingesetzt werden, ohne dass teure Investitionen in die Erweiterung der Abwasseranlage nötig sind.

Der CSB des jeweiligen Abwassers wird durch eine Behandlung mit einem AOP (Advanced Oxidation Process) bis zu einem definierten Punkt hin abgebaut um spezifische Grenzwerte einhalten zu können.
Im Zuge dessen werden die im Abwasser enthaltenen Komplexbildner oxidiert, sodass die UV-Anlagentechnik in vielen Fällen als Vorbehandlungsstufe vor einer weiteren Behandlung (z.B. Fällung) verwendet wird.
 
Im Anwendungsfall "chemisch Nickel" können neben den Komplexbildnern auch die reduzierten Phosphor-Oxide, wie Hypophosphit und Orthophosphit zu fällbarem Phosphat mittels UV-Oxidation umgesetzt werden.

Maßgeschneiderte Prozesse für Anwendungen mit komplexen Abwässern werden von der enviolet GmbH selbst entwickelt und seit vielen Jahren erfolgreich umgesetzt.

Die dafür verwendeten UV-Anlagen können sowohl als UV-Chargen als auch als UV-Durchlaufanlagen ausgelegt werden.
Dabei steht für die Verfahrenswahl der UV-Verfahrenstechnik das wirtschaftliche Gesamtkonzept an erster Stelle.

Abbau organischer Komplexbildner im kleinen und großen Maßstab

Industrielle Abwasserbehandlung nach Stand der Technik mittels UV-Oxidation

Typische Anwendungsgebiete:
  - Oberflächentechnik (Behandlung von Spülwässern und Konzentraten)
  - Chemische Industrie

Typische Abwässer:
  - Chemisch Kupfer, Bäder und Abwässer (EDTA, Weinsäure, ...)
  - Chemisch Nickel, Bäder und Abwässer (Zitronensäure, Weinsäure, Milchsäure, ...)
  - TSA-Abwasser und Bäder (Weinsäure)
  - Zink-Nickel-Abwässer und Karbonatausfrierungen (Polyaminocaboxylate, EDA, EDTA, PEDA, ...)
  - Phosphonat haltige Abwässer (Phosphonsäure, ...)
  - Cyanid-haltige Abwässer (mehr Informationen finden Sie hier: Cyanomat®)

Theorie:
Theoretische Grundlagen zum Behandlung von Komplexbildner haltigen Abwässern mittels UV-Oxidation finden Sie auf unserer Homepage anhand der Cyanid-Oxidation erörtert.
Inkl. Informationen zu:
 - Chemie der Reaktion
 - Vorteile gegenüber einer Behandlung mit Chlorbleichlauge
 - Anwendungsbeispiele
 - Referenzen

Publikationen, Fallstudien und weitere Referenzen finden Sie unter anderem in der Sektion "Treatment of Chelate Wastewater in Plating and PCB-Industry" unserer Publikationsliste.

Um Sie bei solchen Anwendungen auf Grundlage einer fundierten Auslegungsbasis optimal zu beraten bieten wir individualisierte Machbarkeitsstudien an.