###USER_salutation###,

enviolet GmbH

In Zeiten in denen der Rohstoffpreis für Kupfer sich in den vergangenen 12 Monaten nahezu verdoppelt hat, rückt das Recycling und die Minimierung von Ausschuss von galvanischen Prozessbädern (saure Kupferelektrolyte) verstärkt in den Vordergrund. Durch eine enviolet UV-Oxidation kann in den Prozess eingetragene und durch die Zersetzung der enthaltenen Additivsysteme eingetragene Störorganik effektiv entfernt werden, um so einen neuwertigen Grundansatz zu erzeugen. Damit können Verluste an Kupfer minimiert werden, insbesondere in Kombination mit der Rückführung des Spülwassers!

Merkmale des enviolet-Prozesses:

  • Erhalt der Mikroverteilung und Minimierung von Ausschuss
  • maximale Recycling-Quote und kein bzw. wenig Badverwurf
  • schnelle Verfügbarkeit
  • anwendbar auf alle am Markt verfügbaren Bäder
  • reproduzierbares, gutes Behandlungsergebnis
  • hohe Automatisierbarkeit

Weitergehende Informationen zum Elektrolytrecycling speziell von sauren Kupferelektrolyten (z.B. in der Leiterplattenproduktion) finden Sie hier.

Bei Fragen oder Interesse helfen wir Ihnen gerne weiter!

Bleiben Sie gesund!

Ihre Enviolet

 

Enviolet GmbH
Schenkenburgstr. 18 • 76135 Karlsruhe, Germany
+49 (0)721 59721-0 • info@enviolet.com • www.enviolet.com

Sie möchten unsere E-Mails nicht länger erhalten? Klicken Sie unsubscribe, um sich abzumelden.