Liebe Geschäftspartner!

Die Auswirkungen der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) beschäftigt auch Enviolet jeden Tag aufs Neue, da die aktuellen Entwicklungen eine kontinuierliche Anpassung erfordern. Zunächst lag ein großer Teil des Fokus auf dem Schutz unserer Belegschaft, und den geeigneten Maßnahmen dazu, angefangen bei Abstandsvorgaben  –  bis hin zu neuen Formen der Zusammenarbeit.
Dadurch verändert sich auch der Geschäftskontakt mit Ihnen und wir möchten Sie in diesem Schreiben darüber informieren, wie Enviolet gegenüber unseren Partnern, Kunden und Lieferanten agiert.

Wir sind für Sie da!
Solange es uns in dieser außergewöhnlichen Situation möglich ist, stehen wir zu unseren Verpflichtungen und führen diese auch aus. Alles geschieht in enger Abstimmung mit unseren Partnern und unter Berücksichtigung von deren eigene Maßnahmen im Rahmen zur Minimierung der Ausbreitung des Coronavirus.

Unsere Lieferzusage an Sie
Enviolet hat schon immer nachhaltig und Vorausschauend gearbeitet. Daher verfügen wir an unseren Standorten über ein gut ausgestattetes Lager sowohl für neue Produkte als auch Ersatzteile. Der Service zur Herstellung von Lichtquellen und zur Aufarbeitung von Modulen findet innerhalb des Unternehmens in einem separaten und isolierten Unternehmensbereich statt. Die Arbeitsplätze in der Fertigung wurden räumlich getrennt und neue in Containern auf unserem Parkplatz geschaffen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist unsere Lieferperformance deshalb auch bei einem möglichen Produktionsausfall gesichert.

Unser Kontakt mit Ihnen
In enger Abstimmung mit unserer Mitarbeitern haben wir die physikalische Kontakte nach Außen so weit möglich eingeschränkt und alle Mitarbeiter sind auch privat sensibilisiert für das „Social Distancing“ im Eigeninteresse. Der nötige Lieferverkehr findet in einer speziellen Übergabezone, ohne direkten Kontakt statt. Kunden- und Lieferantenbesuche finden derzeit keine statt. Beratungen und technischer Austausch laufen ausschließlich über digitale Kanäle. Damit ist das Tagesgeschäft zunächst von keinen Beeinträchtigungen betroffen, da sich auch unsere Partner auf die Situation eingestellt haben.

Unsere Erreichbarkeit für Sie
Wir als Enviolet sind über die digitalen Kanäle für Sie erreichbar. Besprechungen finden ausschließlich über Telefon, per Mail oder digitale Meetings statt. Sollten Sie Fragen haben, melden sie sich wie gewohnt unter den bekannten E-Mail-Adressen, um alles Nötige mit Ihren bekannten Ansprechpersonen abzustimmen.

Notdienst / Service / Ersatzteile
Unser Notdienst und Kundenservice findet weiterhin statt, ggf. auch mit Besuchen beim Anwender für Reparaturen, Troubleshooting, Wartungen und Isolationstest.
Diese Arbeiten finden jedoch unter definierten Maßgaben zum Schutz unserer Mitarbeiter statt. Werden diese seitens der Unternehmen für die wir unsere Leistung erbringen nicht erfüllt, dann sind unsere Mitarbeiter angewiesen unverzüglich abzureisen.

Wir wollen auch in dieser besonderen Zeit gemeinsam mit Ihnen pragmatische Lösungen finden, ohne Sie und uns einem erhöhten Risiko auszusetzen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Enviolet

Dr.-Ing. Martin Sörensen & Jürgen Weckenmann

 

Enviolet GmbH
Schenkenburgstr. 18 • 76135 Karlsruhe, Germany
+49 (0)721 59721-0 • info@enviolet.com • www.enviolet.com

Sie möchten unsere E-Mails nicht länger erhalten? Klicken Sie unsubscribe, um sich abzumelden.